09.12.2021  20:00 Uhr

Biedermann und die Brandstifter

LEHRSTÜCK OHNE LEHRE VON MAX FRISCH

Brandstifter sind in der Stadt. Um von ihnen verschont zu bleiben, lässt der Haarwasserfabrikant Gottlieb Biedermann sie in sein Haus, verbrüdert sich mit ihnen, biedert sich ihnen an. Die sich zuspitzende Gefahr verdrängt er. Er schaut weg, während das Unheil unaufhaltsam seinen Lauf nimmt. Max Frischs „Lehrstück ohne Lehre“ hat sich seit seiner Uraufführung im Jahr 1958 als Dauerbrenner auf den Theaterbühnen und im Deutschunterricht etabliert. Die Buchausgabe erreichte bereits 1982 eine Millionenauflage.


„Biedermann und die Brandstifter“ wurde sowohl als Warnung vor dem Kommunismus als auch vor dem Faschismus gelesen. Momentan zeigen wachsender
Populismus und Nationalismus, dass Frischs Drama bis heute nichts an Aktualität eingebüßt hat.

Das Theater Poetenpack aus Potsdam bringt es in einer spannenden Inszenierung mit Profi-Schauspieler*innen sowie Jugendlichen unterschiedlicher kultureller Herkunft auf die Bühne.

Mit Stephan Schill, Andrea Seitz, Reiner Gabriel, Jörg Vogel, Julia Borgmeier, Maximilian Hintz u.a.


Regie Michael Neuwirth
Ausstattung Janet Kirsten


Einführung 19:20 Uhr

So finden Sie uns

Stadthalle Göppingen
Blumenstr. 41
73033 Göppingen
Telefon 07161 / 650 4305
Telefax 07161 / 650 4309
hallen@goeppingen.de

Kontakt & Anfahrt

Kontakt Veranstalter

Kulturreferat Göppingen

Freihofstraße 46

73033 Göppingen

Kartenvorverkaufsstelle

Karten gibt es im ipunkt im Rathaus
(Telefon: 07161 / 650 4444)