Über die Stadthalle

Die 1955 eröffnete Stadthalle liegt, umgeben von einem weitläufigen Park, nur fünf Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt. Sie wurde seitdem fortlaufend saniert und technisch auf den neuesten Stand gebracht, ohne dabei den Charme der 50er-Jahre-Architektur aus den Augen zu verlieren. Tagungs- und Konferenzräume mit moderner technischer Ausstattung in verschiedenen Größen bieten ideale Voraussetzungen für Veranstaltungen von Firmen, Verbänden, aber auch sonstigen Institutionen aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport, sowie Privatpersonen.

Die drei Konferenzräume bieten Kapazitäten zwischen 20 und 180 Plätzen. Der Saalbereich eignet sich für größere Veranstaltungsformate. Im Foggia-Saal stehen ca. 650, im Klosterneuburg-Saal ca. 380 Plätze zur Verfügung. Der Doppelsaal mit Empore bietet eine Nutzfläche von mehr als 1.400 Quadratmetern und ca. 1.000 Plätzen. Die Säle und Konferenzräume sind bequem über einen behindertengerechten Aufzug erreichbar.