24.03.2021  20:00 Uhr

Der Vorleser

Nach dem Roman von Bernhard Schlink

Uraufführung

 

20 Uhr, Stadthalle Göppingen 

 

Der 15-jährige Michael Berg verliebt sich im Heidelberg der fünfziger Jahre in die mehr als doppelt so alte Straßenbahnschaffnerin Hanna Schmitz. Einen Sommer lang haben die beiden eine leidenschaftliche Affäre. Zu den Ritualen ihrer täglichen Treffen gehört es, dass Michael seiner Geliebten Weltliteratur vorliest. Dann verschwindet Hanna plötzlich, um acht Jahre später unerwartet wieder in Michaels Leben aufzutauchen. Als junger Jurastudent verfolgt er einen Naziprozess. Auf der Anklagebank sitzt Hanna, die sich als ehemalige KZ-Aufseherin entpuppt und verantwortlich sein soll für den Tod Hunderter Häftlinge …

 

Mit der Bühnenfassung des 1995 veröffentlichten, 2009 mit Kate Winslet verfilmten und in 40 Sprachen übersetzten Weltbestsellers „Der Vorleser“ eröffnet die Württembergische Landesbühne Esslingen ihre Spielzeit 2020/21. Autor Bernhard Schlink hat zusammen mit Mirjam Neidhart die Bühnenfassung für diese Uraufführung geschrieben.

 

 

Württembergische Landesbühne Esslingen

Bühnenfassung Bernhard Schlink und Mirjam Neidhart

 

Einführung 19:20 Uhr

So finden Sie uns

Stadthalle Göppingen
Blumenstr. 41
73033 Göppingen
Telefon 07161 / 650 4305
Telefax 07161 / 650 4309
hallen@goeppingen.de

Kontakt & Anfahrt

Kontakt Veranstalter

Kulturreferat Stadt Göppingen
Freihofstraße 46
73033 Göppingen

kultur@goeppingen.de